Wertvolles und werterhaltendes Gusseisen

Es gibt es viele gute Gründe dafür, Feuerstellen und Geschirr aus Gusseisen herzustellen. Zum Beispiel hat Gusseisen phantastische Eigenschaften, wenn es darum geht, Wärme zu speichern sowie Qualität zu symbolisieren. Gusseisen weist eine sehr geringe thermische Spannung auf und eignet sich deshalb hervorragend für Anwendungen, bei denen es zu Temperaturschwankungen kommt. Bei den gusseisernen Morsø-Öfen und Morsø-Feuerstellen werden bei einer Erwärmung Verdrehungen oder ein Versatz vermieden.

Faktencheck

  • Heute verwendet Morsø hochwertiges qualitatives Gusseisen aus Deutschland zur Weiterverarbeitung. 
  • Das Eisen für alle Morsø Outdoor-Produkte ist Grauguss nach DIN EN 1561 (GG15-GG20). PDF
  • Die Morsø-Öfen aus Gusseisen werden nicht geschweißt.
  • Gusseisen ist extrem beständig gegen Durchbrennen.
  • Das verwendete Gusseisen ermöglicht eine lange Wärmespeicherung und eine gute Wärmeverteilung.

Oberfläche der Outdoor Living-Serie

Morsø verwendet eine neue korrosionsbeständige Beschichtung bei:

Die Grundbeschichtung besteht aus einem hoch temperaturbeständigen Primer, der das Gusseisen vor Korrosion schützt.

Die äußere Beschichtung besteht ebenfalls aus einer hoch temperaturbeständigen Beschichtung mit zusätzlicher UV-Beständigkeit, wodurch die Farbe und das visuelle Aussehen extremen Wetterbedingungen widerstehen können sowie eine exklusive Oberfläche erzeugt wird.

Die Beschichtung erfüllt die NORSOK-Norm, Klasse C3 Medium, für Korrosionsschutz, die für die Offshore-Marineindustrie gilt.

Doppelt emailliertes Gusseisen

Unser Morsø Roste und Gusseisengeschirr haben eine Emaille-Beschichtung. Die Emaille-Beschichtung ist Lebensmittelecht, sehr hochwertig und bildet gleichzeitig einen guten Rostschutz.

Die Emaille ist eine 2-Schicht schwarz matt Emaille. Die Schichtdicke etwa 180 µm.

Die emaillierten Gusseisenroste und das emaillierte Gusseisengeschirr von Morsø haben eine sehr starke und reinigungsfreundliche Oberfläche. Die Emaillierung wird so ausgeführt, dass die Fähigkeit des Gusseisens, Fett- und Geschmacksstoffe aufzunehmen, nicht zerstört wird. 

Gusseisen-Kochgeschirr

Der stabile Boden des Gusseisengeschirrs leitet und speichert Wärme sehr gut. Er sorgt für ein gleichmäßiges Garen und ist für das Braten mit großer Hitze geeignet. Da Gusseisen ein guter Wärmeleiter und Wärmespeicher ist, können Lebensmittel auch bei niedrigen Temperaturen energiesparend zubereitet werden. Ein Vorteil, der gerade bei Speisen die lange garen müssen zum Tragen kommt. 

So kann in einem Gusseisen-Topf ein ähnlicher Effekt erzielt werden, wie in einem Backofen mit Oberhitze, wenn lediglich der Deckel erhitzt wird. Aus diesem Grund besteht auch die Möglichkeit, Kuchen oder Brot in einem Gusseisen-Topf zu backen.

Gewährleistung und Korrosionsgarantie

Morsø gewährt nach 2 Jahren Gewährleistung auch weitere 3 Jahre Korrosionsgarantie auf die ungebrochene Oberfläche (insgesamt 5 Jahre). 

» DOWNLOAD: Morsø-Garantie